LET'S MOVE FOR A BETTER WORLD

Soziale Kampagne gegen Bewegungsmangel

11. bis 30. März 2019

„Let’s Move for a Better World“ will den Menschen im Rahmen einer spannenden und spaßigen Challenge die Vorteile regelmäßiger Bewegung bewusst machen und gleichzeitig das soziale Miteinander fördern. Vom 11. bis 30. März 2019 werden teilnehmende Einrichtungen wie auch das Hess Training | Therapie und andere auf der ganzen Welt wieder Trainingsgeräte zur Verfügung stellen, um einen gesunden und aktiven Lebensstil zu fördern. Es werden dabei sogenannte MOVES gesammelt (Technogyms Einheit zur Aktivitätsmessung unabhängig von Alter, Geschlecht und körperlicher Fitness). Mit Ihrer Teilnahme an der Kampagne "Let´s Move for a Better World" werden die von Ihnen gesammelten Moves,  für soziale Zwecke gespendet. Technogym vergibt je nach Höhe der gesammelten Moves Preise in Form von Fitnessgeräten an die ausgewählte Einrichtung.  Das Hess Training | Therapie hat sich hierbei für die Realschule im Aurain in Bietigheim-Bissingen entschieden. Die Schülerinnen und Schüler sind bereits des Öfteren zu Besuch, um sich im Rahmen von Gesundheitstagen über Bewegung und Gesundheit zu informieren.

 

In der diesjährigen „Let’s Move for a better World“ Challenge haben alle Teilnehmer neben dem Sammeln von Moves im Studio auch die Möglichkeit über die Hess Training | Therapie APP ihre Outdoor Aktivitäten aufzuzeichnen und somit auch Moves außerhalb des Fitnessstudios zu sammeln.

 

Alle noch nicht Mitglieder haben die Möglichkeit in diesem Zeitraum für einen Beitrag von 20 Euro im Hess Training | Therapie zu trainieren. Der Beitrag wird dann im Anschluss an die Aurain Realschule gespendet.

 

Seien Sie aktiv im Kampf gegen Bewegungsmangel und der steigenden Zahl von Adipositas dabei.


Mit dabei - Die 1. Liga-Handballer der SG BBM Bietigheim

Seien auch Sie dabei.